DE EN
Goldmund Quartett - Titelbild Termine

Christoph Vandory (Viola)

Christoph Vandory, 1991 in München geboren, erhielt im Alter von zehn Jahren seinen ersten Violaunterricht bei Julieta Craciunescu. Sein späterer Lehrer Martin-Albrecht Rohde nahm ihn 2009 als Jungstudent, 2010 als Vollstudent in seine Klasse an der Hochschule für Musik und Theater München. Seit 2011 studiert er bei Prof. Hariolf Schlichtig. Das Studienjahr 2014/15 absolvierte er im Rahmen des Erasmus-Programms bei Prof. Jean Sulem am Conservatoire National Supérior de Musique et de Dance de Paris, was ihm durch ein Stipendium des Deutsch-Französischen Jugendwerks finanziert wurde.

Über die Jahre erhielt er auf zahlreichen Meisterkursen wichtige musikalische Impulse durch namhafte Musiker wie Barbara Westphal, Eberhart Feltz, Michael Tree, Gerhard Schulz, Miguel da Silva, Alfred Brendel und Lars Anders Tomter. Weitere Anregungen erhielt Christoph als Teilnehmer an renommierten Akademien wie „International Musicians Seminar Prussia Cove“, „Académie musicale de Villecroze“ und MISQA, Montreal.

 

Neben seiner Tätigkeit im Goldmund Quartett spielt Christoph Vandory regelmäßig Konzerte als Solist und Kammermusiker. So konzertierte es bereits mit internationalen Größen wie Ingolf Turban, Christoph Poppen, Rebekka Hartmann,  Franz Halasz, Oliver Triendl und Boris Kucharsky.  Solistisch trat er unter anderem mit dem Philharmonischen Orchester Bad Reichenhall auf. 2010 spielte er die Uraufführung des Konzerts für Viola, Oboe und Orchester von Kay Westermann. Konzerte führten ihn bereits nach England, Italien, Spanien, Dänemark, Norwegen, der Schweiz und Frankreich, sowie Ägypten, Oman, Japan, China, USA und Canada.

Bei „Jugend musiziert“ gewann Christoph Vandory mehrfach Preise und Sonderpreise auf Regional-, Landes- und Bundesebene. Förderung erhielt er unter anderem durch die Ingeborg Stachel Stiftung, die Theodor-Rogler Stiftung, der Fundacion Albeniz und dem DAAD. Seit 2011 ist er als Mitglied des Goldmund Quartetts Stipendiat von „YEHUDI MENUHIN Live Music Now MĂĽnchen“.

Christoph Vandory spielt eine Bratsche des deutschen Geigenbauers Wolfgang Scharff.

Zurück
Pfeil nach oben